FDP nimmt Fünf-Prozent-Hürde ganz knapp

FDP nimmt Fünf-Prozent-Hürde ganz knapp
Quelle: Sueddeutsche.de Erstellt am: Oktober 15, 2018 anzeigen: 57

FDP nimmt Fünf-Prozent-Hürde ganz knapp

FDP nimmt Fünf-Prozent-Hürde ganz knapp

Ministerpräsident Söder will mit den Freien Wählern regieren.

(Foto: dpa)
  • CSU und SPD verlieren bei der Landtagswahl drastisch, die Sozialdemokraten verpassen sogar ein zweistelliges Ergebnis.
  • Große Gewinner sind die Grünen, die ihr stärkstes Ergebnis in Bayern erzielen. Auch die Freien Wähler legen zu und bringen sich bereits für eine Koalition mit der CSU in Stellung.
  • Die AfD wird viertstärkste Fraktion.
  • Die FDP schafft ganz knapp den Einzug in den Landtag, die Linke scheitert.
  • Die Wahlbeteiligung lag mit 72,4 Prozent deutlich höher als 2013 (63,6).

Der Wahlabend in der Liveblog-Nachlese:

TICKAROO

Solide Verlierer

Das Ergebnis der CSU ist historisch schlecht, aber gut genug, um Söder im Amt des Ministerpräsidenten zu halten und Seehofer nicht gleich aus dem Parteivorsitz zu katapultieren. Wichtigste Erkenntnis des Abends: Wer die Mitte verliert, kann das rechtsaußen nicht wettmachen.

Aus dem Landtag von Ingrid Fuchs

Lesen Sie dies auf Sueddeutsche.de
  Impressum
  Nachricht-Aktuell

Dirk Piwolinski

Hildebrandstraße 28

45770 Marl

Tel : + (49) - 02365 321
Mail : Kontakt
Private Webseite

Informationen

Diese Webseite wird privat und ohne kommerziellen Hintergrund betrieben. Die Besucher finden aktuelle Informationen und Hintergrundberichte aus Politik, Wirtschaft, Entertainment, Auto und Sport. Die News werden rund um die Uhr aktualisiert, damit Sie immer die aktuellen Nachrichten erhalten. Wir hoffen Ihnen gefällt unser Service und freuen uns auf Ihren nächsten Besuch.

  Haftungshinweis:

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt verlinkter Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.